Nelken

Gemahlene Nelken schmecken bei Desserts, Gebäck oder Glühwein. Er verleiht Rehschnitzeln, Geflügel oder Marinanden einen süsslich-würzigen Geschmack. In den arabischen Gewürzmischungen, wie Garam Masala oder Baharat enthalten.

Nelken sind ein Hausmittel bei Zahnschmerzen und Entzündungen im Mund. Sie regen auch den Appetit

Die Gewürznelke stammt aus den Gewüzinseln, den Molukken und wird heute in Madagaskar , Sri Lanka, Tansania und Indonesien angebaut. Der Gewürzbaum gedeiht in den Tropen, wird bis zu 15 Meter hoch und gibt 50 Jahre lang eine Ernte von rund 3 kg pro Jahr.

Nelken sind ätherischen Oelen, sie verflüchtigen sich kaum. Sie werden gerne bei SPA-Anwendungen eingesetzt.